Das Wing-Team


Forschungsteam „Informatisierung der Gesellschaft und Zukunft der Arbeit“ am ISF München

Unser Team rund um Andreas Boes am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. – ISF München besteht derzeit aus sieben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die in verschiedenen Forschungsprojekten die Entwicklung von Arbeit und Wirtschaft erforschen. Ausgehend von einem über zwei Jahrzehnte entwickelten Forschungsprogramm beschäftigen wir uns mit der zunehmenden Informatisierung der Gesellschaft und dem damit einhergehenden Wandel der Arbeitswelt.

Unsere Expertise fließt ein in eine Vielzahl empirischer Forschungsprojekte auf den Feldern Informatisierung & Industrialisierung, Global vernetzte Ökonomie, Subjekt & Belastung in der Arbeitswelt sowie Frauen & Karriere. Unser Team gilt als guter Kenner der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche in Deutschland. Zudem verfügen wir über profunde Kenntnisse der Finanzbranche sowie der Automobil- und Elektroindustrie. Unsere Analysen und Handlungsempfehlungen leiten wir aus qualitativen Tiefeninterviews und komplexen arbeits- und industriesoziologischen Fallstudienanalysen ab, die wir vorwiegend in deutschen Unternehmen, aber auch in Indien, den USA sowie in den Ländern Ost- und Mitteleuropas durchführen.


Ansprechpartner für das Projekt WING

Andreas-Boes
Tobias-Kaempf

Andreas Boes ist Wissenschaftler am ISF München und außerplanmäßiger Professor für Soziologie an der Technischen Universtität Darmstadt. Er ist Vorstandsmitglied des ISF München e.V.

Prof. Dr. Andreas Boes (Projektleitung)
außerplanmäßiger Professor an der TU Darmstadt
 
Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V.
Jakob-Klar-Straße 9
80796 München
Tel.: +49(0)89-2729210
E-Mail: andreas.boes@isf-muenchen.de

Tobias Kämpf ist Wissenschaftler am ISF München und Lehrbeauftragter für Soziologie an der FAU Erlangen-Nürnberg.

 

Dr. Tobias Kämpf

 

Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V.
Jakob-Klar-Straße 9
80796 München
Tel.: +49(0)89-2729210
E-Mail: tobi.kaempf@isf-muenchen.de


Weitere Projekte im Team

Frauen in Karriere – Fokus Forschung und Entwicklung

digit-DL – Digitale Dienstleistung in modernen Wertschöpfungsprozessen – neue Produktivitätspotenziale nachhaltig gestalten

Lean im Büro – Neue Industrialisierungskonzepte für die Kopfarbeit und ihre Folgen für Arbeit und Beschäftigte

IWP IT – Innovations- und Weiterbildungspartnerschaft zur Förderung der Qualifizierung von Beschäftigten in der IT-Branche

Pinowa – Arbeitslebensphasensensibles Personalmanagement als Innovationstreiber im demografischen Wandel

GlobePro – Global erfolgreich durch professionelle Dienstleistungsarbeit

 


Funktionsbereich Arbeitsgestaltung und Qualifizierungspolitik beim IG Metall Vorstand

Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren, menschengerechte Arbeitsgestaltung, betriebliche Aus- und Weiterbildung sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement sind zentrale Themen des Funktionsbereichs Arbeitsgestaltung und Qualifizierungspolitik. Wir bieten Betriebsratsgremien und Schwerbehindertenvertretungen Beratung und praxisnahe Konzepte zu Guter Arbeit im Büro, Begrenzung von Leistungsdruck und Arbeitszeit und weiteren Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Die IG Metall vertritt ArbeitnehmerInneninteressen in den Selbstverwaltungsorganen der Berufsgenossenschaften und in den staatlichen Ausschüssen des Arbeitsschutzes. Mitgliedern und Interessenvertretungen bieten wir ein breites Spektrum an Arbeitshilfen und Transfermaßnahmen. Als zentraler tarif-, arbeits- und demografiepolitischer Akteur verfügen wir über ein breites Spektrum an Projekterfahrungen in den Feldern Demografie, alternssensible Arbeitsgestaltung, betriebliche Aus- und Weiterbildung sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement.


Ansprechpartner für das Projekt WING

Dr. Detlef Gerst
Dr. Detlef Gerst
IG Metall Vorstand
FB Arbeitsgestaltung und
Qualifizierungspolitik
Ressort Arbeitsgestaltung und
Gesundheitsschutz
Wilhelm-Leuschner-Strasse 79
60519 Frankfurt am Main
Tel.: 069-6693-2352
E-Mail: Detlef.Gerst@igmetall.de


Lehrstuhl für Soziologie I am Department für Sozialwissenschaften und Philosophie an der FAU Erlangen-Nürnberg

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU Erlangen-Nürnberg) gehört zu den forschungsstarken Universitäten in Deutschland. Sie erarbeitet neue, für die Zukunft von Wissenschaft und Gesellschaft bedeutsame Kompetenzfelder, wobei die Forschung gleichermaßen grundlagen- wie anwendungsorientiert ist. Der Lehrstuhl für Soziologie I im Department für Sozialwissenschaften und Philosophie steht in dieser Tradition und hat sich als eine forschungsintensive, drittmittelstarke und international orientierte Einheit aufgestellt, die inhaltlich im Bereich einer gesellschaftstheoretisch aufgeklärten Arbeits- und Organisationssoziologie forscht. Unser Team um Professor Dr. Rainer Trinczek besteht aus sieben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen thematisch im Bereich der ‚industrial relations’, der Arbeitszeitforschung, der Managementsoziologie, der Innovationsforschung, der Methoden qualitativer empirischer Sozialforschung, der Frauen- und Karriereforschung sowie im Bereich Arbeit und Leben.


Ansprechpartner für das Projekt WING

Prof. Dr. Rainer Trinczek
Anja Bultemeier
Prof. Dr. Rainer Trinczek
Lehrstuhl für Soziologie I
Kochstrasse 4
91054 Erlangen
Tel.: +49(0)9131-8522378
E-Mail: rainer.trinczek@fau.de

Anja Bultemeier
Lehrstuhl für Soziologie I
Kochstrasse 4
91054 Erlangen
Tel.: +49(0)8161-4018319
E-Mail: anja.bultemeier@fau.de