Newsarchiv

ISF_ZuFo_3-1191

10 Minuten für eine E-Mail, 30 für eine Rechnung
brand eins online nimmt den radikalen Wandel in den Blick, den deutsche Büros mit „Lean und Agile“ erleben.

Weiterlesen
ZuFo_2_ISF-1126

Qualifizieren für das Arbeiten im globalen Informationsraum
Beitrag von Andreas Boes in „WSI-Mitteilungen“.

Weiterlesen
admin-ajax.php

„Digitalisierung aus der Perspektive der Soziologie“
Am 13. Juni hält Andreas Boes eine Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung „Digitalisierung“ an der TU München.

Weiterlesen
ISF_ZuFo_3-1191

„Produktivitätseffekte der Digitalisierung?“
Am 8. März diskutiert Andreas Boes in einem Expertengespräch der Friedrich-Ebert Stiftung in Berlin mit Peter Brödner (Uni Siegen).

Weiterlesen
vorgeschichte-der-gegenwart_60x54px

Von der »großen Industrie« zum »Informationsraum«
Expertenbeitrag von Andreas Boes, Tobias Kämpf und Thomas Lühr im Sammelband „Vorgeschichte der Gegenwart“.

Weiterlesen
ZuFo_2_ISF-1126

„Gestaltungsanforderungen an moderne Arbeitszeit“
Andreas Boes gibt einen Input zu neuen Konzepten der Arbeitszeit auf der gemeinsamen Konferenz der DGB und der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin.

Weiterlesen
ZuFo_2_ISF-1126

„Menschen in die digitale Arbeitswelt mitnehmen“
Andreas Boes erklärt im Rahmen des IT-Gipfels 2016 warum Qualifizierung der Hebel zur nachhaltigen Gestaltung der digitalen Arbeitswelt ist.

Weiterlesen
ZuFo_2_ISF-1126

Flexibler, freier und fairer?
Andreas Boes im Interview mit dem Saarländischen Rundfunk zum BMAS-Weißbuch.

Weiterlesen
handlungsbroschuere-2_cover_klein

Beteiligung und Mitbestimmung in der digitalen Arbeitswelt
Eine Handlungsbroschüre für die Wissensarbeit der Zukunft

Weiterlesen
ZuFo_2_ISF-1126

Experimentierräume schaffen
Andreas Boes erklärt in einem Interview wie sein Konzept des Praxislaboratoriums funktioniert und welche Erkenntnismöglichkeiten es liefert.

Weiterlesen
FacebookTwitterGoogle+EmailPrint