„Neuland gestalten“

df

Soeben ist der neue Aufsatz „Neuland gestalten. Das Konzept der betrieblichen Praxislaboratorien“ aus dem Team um Andreas Boes im BMAS Werkheft 03 „WeiterLernen“ erschienen. Vor dem Hintergrund eines umfassenden Referenzsystems der zentralen Gestaltungsfelder für die Arbeitswelt im digitalen Umbruch legt der Aufsatz dar, wie die Akteure in Arbeit und Wirtschaft mit dem Konzept der betrieblichen Praxislaboratorien lernen können, das „Neuland“ gemeinsam zu gestalten.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Kämpf, Tobias; Lühr, Thomas; Marrs, Kira; Ziegler, Alexander (2017):
Neuland gestalten. Das Konzept der betrieblichen Praxislaboratorien

In: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hg.). Werkheft 03. WeiterLernen. Berlin, S. 154-162.

Zum Artikel

FacebookTwitterGoogle+EmailPrint

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.