“Agil ohne Ende? Prozess ist alles.”

Tobias Kämpf erläutert im Rahmen der DGB-Podcast-Reihe “Wissen macht Arbeit” die Entwicklung und aktuelle Herausforderungen des agilen Arbeitens und die Bedeutung, die “Empowerment” für dessen nachhaltige Gestaltung spielt.

Eigenverantwortliche Teamarbeit, kleinschnittige Arbeitszyklen, flexible Reaktion auf Kundenwünsche und methodisches Know-how: All dies gehört zum agilen Arbeiten. In dem Audio-Interview geht es um Chancen und Risiken von Agilität und die Frage, wann sie wirklich zukunftsweisend ist – also gut fürs Unternehmen und gut für Beschäftigte.

Zum Podcast 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.