Abschlusskonferenz „Wir gestalten Zukunft” am 18. Januar 2019

In der digitalen Transformation betreten viele Unternehmen Neuland. Sie stehen vor einem echten Umbruch: Geschäftsmodelle, Arbeitsorganisation und Führungsmodelle müssen neu gedacht werden. Doch wie können Unternehmen dieses Neuland gestalten lernen? Auf welche Handlungsfelder kommt es an? Und wie kann es gelingen, diesen Umbruch im Sinne der Menschen zu gestalten?

Diesen Fragen wollen wir im Rahmen der Abschlusskonferenz unseres BMAS-Projekts „WING – Wissensarbeit im Unternehmen der Zukunft nachhaltig gestalten“ nachgehen und laden Sie dazu herzlich ein:

„Wir gestalten Zukunft. Mit Lern- und Experimentierräumen in die digitale Arbeitswelt” am 18. Januar 2019 (09.30 – 16.30 Uhr) in der Hauptstadtrepräsentanz der Robert Bosch GmbH in Berlin.

Mit konkreten Beispielen aus der Unternehmenspraxis zeigen wir, dass Lern- und Experimentierräume genau der richtige Weg sind, um Zukunft zu gestalten. Prominente Rednerinnen und Redner aus Unternehmen, Gewerkschaften, Politik und Forschung diskutieren das Potenzial der Lern- und Experimentierräume für die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft.

Es erwartet sie u.a. Hubertus Heil (Bundesminister für Arbeit und Soziales), Gerhard Steiger (Vorstandsvorsitzender Chassis Systems Control der Robert Bosch GmbH) und Dr. Hans-Jürgen Urban (geschäftsführender Vorstand der IG Metall).

Agenda (PDF)
Zur Anmeldung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.