Neue Mittelschichten unter Druck

angestellte-revisited-cover_60x85px

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Lühr, Thomas (2016):
Neue Mittelschichten unter Druck. Die Erosion des „Expertenmodus“ als Organisationsform hochqualifizierter Kopfarbeit

In: Haipeter, Thomas (Hg.): Angestellte Revisited. Arbeit, Interessen und Herausforderungen für Interessenvertretungen, S. 131-155, Springer: Wiesbaden.

Lange Zeit hatte der Aufstieg neuer, meist lohnabhängiger Mittelschichten – in der Literatur etwa als „Professional-Managerial Class“ oder „neue Arbeiterklasse“ thematisiert – das Gelingen eines spezifischen Integrationsmodus versinnbildlicht, der in Deutschland auf dem Bild von Schelskys „nivellierter Mittelstandsgesellschaft“ basierte. […] Heute hingegen zeichnet sich das Ende der Aufstiegsgesellschaft ab. Charakteristisch für ihren allmählich einsetzenden Zerfall ist der ebenfalls allmählich einsetzende Erosionsprozess der neuen Mittelschichten.

mehr Informationen

FacebookTwitterGoogle+EmailPrint

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.